Ausschreibung

Ausschreibung Berglauf 2017 (PDF) 
 

Veranstalter

Ski- und Bergclub Gauschla, Postfach, 9479 Oberschan

Start/Ziel

Berglauf/NW: Start: beim Schulhaus Weite. Start Junioren: Oberschan.  Start Berglauf Light: Kurhaus Alvier. 
Das Ziel befindet sich ca. 150 m oberhalb vom Skihaus Labria (1475 müM).

Kidsläufe: Kurzstrecke mit Start und Ziel beim Schulhaus Weite. Distanz: 60m und 80m.

Obetlauf: Rundlauf mit Start/Ziel beim Schulhaus Weite.
Teamlauf: 3 Läufer à 5340m. Massenstart
Plauschstafette: 3 Läufer à 1780m. Übergabe im Zielraum

Parkplätze: sind im Dorf Weite signalisiert.

Strecken

Die Berglauf- und Nordic Walking-Strecke führt über den Weiler Murris durch die Dörfer Gretschins und Oberschan zum Ziel, 150 m oberhalb des Skihauses Labria. Der Weg führt nur wenig über asphaltierte Strassen, mehrheitlich über Naturstrassen und -wege durch die wunderschöne Wartauer Landschaft und Bergwelt. Karte Berglauf 2017
Die Berglauf-Strecke hat eine Länge von 10 km und eine Höhendifferenz von 1000m. Die Kategorie Junioren startet bei KM 4 in Oberschan über eine Strecke von 6 km mit einer Höhendifferenz von 800m. Die neue Kategorie „Light“ startet beim Kurhaus Alvier bei
KM 6.5. Diese Kurzstrecke ist 3.5 km lang und hat eine Höhendifferenz von 475m. 
Streckenprofil-2017

Die Kidslaufstrecke beträgt 60m bzw. 80m. [Streckenplan Kinder/Jugend]

Der Obetlauf ist ein Rundlauf mit Start und Ziel beim Schulhaus Weite. [Streckenplan Obet-Lauf]
Länge 3er-Teamlauf: 5340m (jedes Teammitglied läuft 3 Runden à 1780m)
Länge Plausch-Stafette: 1780m (jedes Teammitglied läuft 1 Runde)

 Teilnehmende / Kategorien

Die Kategorien mit den Startzeiten finden Sie unter der Rubrik Kategorien.
Alle Personen sind teilnahmeberechtigt.

Anmeldungen

Per Internet unter Anmeldung Berglauf/NW/Kidslauf oder Anmeldung Obet-Lauf mit Name, Vorname, Adresse, Jahrgang, Kategorie, Verein und der Einzahlung des Startgeldes auf das Bankkonto des Veranstalters (Raiffeisenbank Werdenberg, 9470 Buchs SG,
Konto 91702.85, IBAN CH90 8125 1000 0091 7028 5).

Meldeschluss: 25. September 2017 (Online-Anmeldungen bis 29. September möglich)

Nachmeldungen: Bis 1 Stunde vor dem Start der entsprechenden Kategorie möglich. Nachmeldegebühr CHF 5.00 (ausgenommen Kidslauf).
Obet-Lauf: keine Nachmeldungen möglich.

Startgeld

Kidslauf CHF 10.00
Nordic Walking CHF 25.00
Berglauf Junioren/Juniorinnen CHF 20.00
Berglauf Light, Espoirs, Senioren/Seniorinnen CHF 25.00
Obet-Lauf CHF 60.00 pro Team inkl. Spaghetti-Plausch

Startnummernausgabe 
Schulhaus Weite bis 1 Std. vor Kategorienstart:
Samstag, 30. September: 16.30-17.45 Uhr
Sonntag, 1. Oktober: 09.00-11.00 Uhr
Es werden keine Startnummern verschickt.

Besammlung vor dem Start
Die WettkämpferInnen versammeln sich 10 Minuten vor dem Start ihrer Kategorie im Startgelände. Es erfolgt kein Appell.

Transport Trockenwäsche: Trockenwäsche kann nur in offiziellen Säcken transportiert werden lassen. Letzter Zeitpunkt für die Abgabe der Säcke: 10.30 Uhr

Wettkampfverpflegung
Auf der Berglaufstrecke gibt es zwei offizielle Verpflegungsposten beim Kreuzweg nach ca. 5.5 km und beim Schnapsgrotza nach ca. 8.5 km. 

Garderoben: Schulhaus Weite

Versicherung
Ist Sache der Teilnehmer. Der Organisator lehnt jede Haftung ab. 

Gratis-Shuttlebus Berglauf
Zuschauer: Start – Ziel – Start
Läufer: Rücktransport zum Start

Preise / Auszeichnungen

Kidslauf: Alle Teilnehmenden erhalten einen Erinnerungspreis und 1.-3. Rang pro Kategorie eine Medaille. Zusätzlich wird unter den Teilnehmern, die im Wartau wohnhaft sind, „dr schnellscht Wartauer“ ausgezeichnet.

Berglauf: Alle Teilnehmer erhalten bei der Startnummernausgabe einen Finisherpreis. Die drei Besten pro Kategorie erhalten als Auszeichnung ein Preisgeld. 
Die Tagessieger sowie ein eventueller Streckenrekord werden in den Kategorien ausgezeichnet, die die gesamte Berglauf-Strecke von 10 km absolvieren und werden zusätzlich mit einem Preisgeld belohnt.

Nordic Walking: Die Teilnehmer erhalten bei der Startnummernausgabe einen Finisherpreis und nehmen zusätzlich an einer Verlosung teil.

Obetlauf: Spaghettiplausch im Anschluss an den Lauf. Die besten Teams jeder Kategorie erhalten ein Preisgeld. Im Teamlauf gibt es zusätzlich eine Einzelwertung. Die Tagessieger erhalten eine Naturalgabe.

Plausch-Stafette: Sieger wird diejenige Gruppe, die am nächsten an der Durchschnittszeit aller teilnehmenden Gruppen ist. Die besten drei Teams dieser Kategorie erhalten ein Preisgeld. 

Die Preise müssen abgeholt werden – keine Nachsendung.

Siegerehrungen / Rangverkündigung

Die Siegerehrungen finden in der Turnhalle Weite statt.
Obetlauf: ca. 21.00 Uhr (Samstag)
Kidsläufe: ab 13.30 Uhr
Berglauf & NW: ab 14.30 Uhr

Ranglisten

Alle Resultate werden am Wettkampftag in der Rubrik Ranglisten aufgeschaltet.

Auskünfte

Ski- und Bergclub Gauschla – Doris Brülisauer – Calandastrasse 14 – 9475 Sevelen
T 079 476 81 92 – Email: berglauf@sbc-gauschla.ch

 

 

Unsere Hauptsponsoren: